Stolpersteine in Schulpforta

Gunter Demnig verlegt StolpersteineIm August 2008 versammelte sich eine große Anzahl Schüler vor dem Hauptportal von Schulpforta, um einigen Pflasterarbeiten der besonderen Art beizuwohnen.

Bei der Aktion Stolpersteine handelt es sich um ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig, der an NS-Opfer erinnert, indem er vor ihren Wohnorten Gedenktafeln aus Messing ins Straßenpflaster einlässt. Inzwischen liegen Stolpersteine in über 300 Orten in Deutschland sowie in etlichen Nachbarländern.