WICHTIGER HINWEIS

Wir arbeiten derzeit an einer ganz neuen AkeL-Homepage. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Ihr
ab sofort keine neuen Beiträge oder Kommentare (z.B. im Forum unter Beiträgen und Fotos) verfasst.
Diese Texte würden sonst auf der neuen Homepage fehlen, da sie nach dem Beginn der Update-Arbeiten erstellt wurden.

Ihr könnt wie gewohnt durch die gesamte Homepage surfen und alle Berichte lesen, Bilder und Videos ansehen etc., aber bitte schreibt selber vorerst keine Texte.

 

Landesschule Pforta

Konjunkturpaket beschert Schulpforta neue Turnhalle

Verfasst am .

Dass in Schulpforta immer irgendwo gearbeitet, restauriert oder umgebaut wird, ist bekannt. Schließlich bieten die alten Klostermauern noch reichlich Potenzial für bauliche Verbesserungen. Das Konjunkturpaket der Bundesregierung verhilft der Schule nun zu einem unverhofften Neubau: einer Turnhalle.

Die Website von Schulpforta berichtet dazu folgendes:

Im April 2010 sieht die Lage wie folgt aus: Der Umbau des Fürstenhauses zum Internat und die Komplettsanierung des Sportplatzes sind immer noch voll im Gange. Dank des Konjunkturpaketes der Bundesregierung hat sich in diesem Schuljahr kurzfristig auch noch die Möglichkeit ergeben, eine neue Turnhalle zu bauen. Die Planungsunterlagen waren bereits vorbereitet. Der neue Sportplatz Die Halle soll auf dem Fundament des alten Heizhauses entstehen, das im Februar abgerissen worden ist. Bevor es weitergeht, muss jetzt der Baugrund geprüft werden. Wegen dieser großen Baumaßnahme muss die andere große Maßnahme, die im Anschluss an die Renoveirung des Fürstenhauses vorgesehen war, nämlich die Renovierung des Internates I/IV, um ein Jahr verschoben werden. Stattdessen sollen die neuen Internatskapazitäten des Fürstenhauses im Herbst 2010 dazu genutzt werden, das Internat III im Rahmen einer kleinen Baumaßnahme innen zu renovieren. Ferner sollen dieses Jahr noch die Delfa-Halle (inklusive Ludorium) und die Hopfendarre abgerissen werden. Die Theatergruppe könnte später in die alte Sporthalle umziehen, die inzwischen auch schon anstelle des Speisesaals für Schülerdiscos genutzt wird.

Die ursprünglich für 2010 geplante Sanierung der Brücke über die Kleine Saale vor dem Torhaus, die mit einer Vollsperrung der Bundesstraße verbunden sein wird, ist inzwischen ebenfalls um ein Jahr verschoben worden.

Quelle: www.landesschule-pforta.de

-- Kommentarbereich --
Kommentare können nur registrierte Benutzer abgeben.