Aktuelle Zeit: Di 13. Nov 2018, 19:56
Foren-Übersicht Bild der Woche

Bild der Woche

Bild der Woche - 2018 KW 37

Hier soll jede Woche ein neues Bild eingestellt werden. Eure Mithilfe ist gefragt, da wir Personen oder Informationen suchen, die nicht bekannt sind und uns helfen sollen, dass Illgen Archiv zu katalogisieren. Viel Spass dabei...

Bild der Woche - 2018 KW 37

Beitragvon Tuffi » Mo 10. Sep 2018, 13:54

Hier wird das Richtfest am 17.10.1967 gefeiert.
Na, wer erkennt min.1 Person ;) :shock: ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Tuffi
 
Beiträge: 798
Registriert: Di 18. Aug 2009, 15:47
Wohnort: Kölle

Re: Bild der Woche - 2018 KW 37

Beitragvon Hayo » Di 11. Sep 2018, 00:58

Schwierig...1. von links Dr. Lauer?
Hayo
 
Beiträge: 165
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 14:51
Schulzeit: 1971-1977

Re: Bild der Woche - 2018 KW 37

Beitragvon Tuffi » Di 11. Sep 2018, 08:17

Eigentlich gar nicht schwierig ;-)

Eher erstaunlich, dass ER es ist ;-)
Benutzeravatar
Tuffi
 
Beiträge: 798
Registriert: Di 18. Aug 2009, 15:47
Wohnort: Kölle

Re: Bild der Woche - 2018 KW 37

Beitragvon Charly » Di 11. Sep 2018, 20:04

Steht nicht Herr Schneider links neben der Säule?
Charly
 
Beiträge: 5
Registriert: So 6. Sep 2009, 09:14
Wohnort: Wuppertal
Natürlicher Name: Charles Zysset
Schulzeit: 1976-1983

Re: Bild der Woche - 2018 KW 37

Beitragvon wire » Di 11. Sep 2018, 20:39

In der Tat: Das ist Herr Schneider. Und rechts neben Dr. Lauer Frau Dr. Hartlich. Und wenn ich noch ein wenig länger grübele, fällt mir auch noch der Herr an der Zigarre ein.
wire
 
Beiträge: 28
Registriert: Mo 14. Sep 2009, 18:18

Re: Bild der Woche - 2018 KW 37

Beitragvon Tuffi » Di 11. Sep 2018, 22:44

Yes,
es ging um Bock!
Damals noch ohne Bart. :D

Grüße
Benutzeravatar
Tuffi
 
Beiträge: 798
Registriert: Di 18. Aug 2009, 15:47
Wohnort: Kölle

Re: Bild der Woche - 2018 KW 37

Beitragvon Hayo » Mi 12. Sep 2018, 00:12

Hartmut Schneider hätte ich auf diesem Bild nie erkannt, trotz 5 Jahren Griechisch in Monokultur, sehr gemischtem Respekt vor der Person und meinerseits gut ausgeprägten Bild- und Personengedächtnisses. Das mit dem Respekt ist nicht negativ zu verstehen, Schneider war ein schwieriger, konservativer, aber m.E. nicht bösartiger Lehrer. Ich frage mich bisweilen, wie die modernen Kollegen Person und Wiehe mit ihm klar gekommen sind, und H. Schneider damit, dass diese beiden ihm ebenbürtigen Persönlichkeiten karrieremäßig als Schulleiter an ihm vorbei gezogen sind. Schneider hatte auch die intellektuellen und organisatorischen Fähigkeiten, aber man hat ihn nie gefragt. Oder wollte er nicht weg aus dem Dauerregental?
@tuffi: wieso geht es hier nur um "Bock". Ist schon ein spannendes
Frühfoto, war er da schon lange in der BRD?
Aber: die anderen Personen (danke, Walter Fenn/"wire") waren für die Schule, ihr Entstehen, ihre ersten Jahre und die damit verbundenen Optimismen mindestens genau so wichtig wie anderere, von früh bis spät präsente Pfeifenraucher. Wer schreibt eine Vita von Frau Hartlich, und wer war der Mann "an" der Zigarre?

Noch eins: Der ausrasierte Nacken im Vordergrund gehört vermutlich zu Dr. Christian Hartlich, dem Gründungsdirektor.
Hayo
 
Beiträge: 165
Registriert: Mo 26. Apr 2010, 14:51
Schulzeit: 1971-1977

Re: Bild der Woche - 2018 KW 37

Beitragvon Tuffi » Mi 12. Sep 2018, 00:30

Warum es nur um Bock geht?
Er ist häufiger als Illgen zu sehen, da er viele Fotos gemacht hat.
So jedenfalls meine Wahrnehmung.

Zu Bock kann ich nur sagen: Als Pädagoge aus meiner Sicht ein totaler Ausfall.
Fachlich sicher weit entfernt was Latein Lehrer heute so (nicht) können.
Letztes Jahr hat er ein Gedicht zum Gänseessen auf Latein mal so eben aufgesagt. Hut ab !!

Habe meinen Frieden mit ihm geschlossen ;-)

Grüße
Benutzeravatar
Tuffi
 
Beiträge: 798
Registriert: Di 18. Aug 2009, 15:47
Wohnort: Kölle


Zurück zu Bild der Woche

cron

Anmelden