Das Forum – Olle Geschichten ganz neu

Verfasst am .

Das AkeL-Forum ist noch jung, die Themen teilweise nicht. Hier geht es neben aktuellen Beiträgen auch um Geschichten, die nicht in Vergessenheit geraten sollen.

Hast Du schon mal ins AkeL-Forum geschaut? Wenn nicht, dann solltest Du es bald einmal tun. Hier kannst Du mit ehemaligen Mitschülern diskutieren, in Erinnerungen schwelgen oder Deine Meinung zur Homepage oder dem Verein loswerden.

Abitreffen Jahrgang '95

Verfasst am .

Nach ihnen kam nicht mehr viel: Die Landesschüler des Abiturjahrgangs 1995 trafen sich im Juni in Meinerzhagen.

Nachdem sich der gesamte Abiturjahrgang des Evangelischen Gymnasiums am Bamberg am 19.6.2010 zum „15-Jährigen“ in Kierspe getroffen hatte, veranstaltete die „Landesschul-Fraktion“ am folgenden Tag dann noch ein kleines Treffen in Meinerzhagen. Und zwar im Café Diwald, dem früheren Café Pollmann. Mit von der Partie waren auch zwei Lehrer.

Jetzt auch das Aus für Schloss Gaienhofen?

Verfasst am .

Kaum ist über den Hügel „Auf der Freiheit“ in Meinerzhagen das sprichwörtliche Gras gewachsen, da ertönen erneut aufgebrachte bis wütende Elternstimmen, die um den Erhalt ihres Internats fürchten. Sie kommen aus Gaienhofen.

Schloss GaienhofenDie bekannte Schule am Bodensee gehörte ebenso wie die Landesschule zur Pforte lange zu den Aushängeschildern unter den evangelischen Schulen in Deutschland. Auch wenn sich die Internatsform deutlich von der in Meinerzhagen unterscheidet, so wird doch auch hier ein hohes Lernniveau in einem inspirierenden Umfeld geboten. Umso erstaunter waren Eltern und Förderer, also sie vor einigen Monaten von den Plänen der Landeskirche erfuhren, den Internatsbetrieb der Schule aus wirtschaftlichen Gründen einzustellen und die Einrichtung in eine Art Ganztagsschule umzuwandeln.

AkeL-Treffen nach Wuppertal verlegt

Verfasst am .

Eigentlich sollte es in diesem Jahr in der Lüneburger Heide stattfinden: Das AkeL-Treffen 2010. Doch erneut muss der Veranstaltungsort verlegt werden. Kein Platz in Lüneburg!

Dr. Person, ehemaliger Lehrer der Landesschule, hatte den AkeL bereits 2009 in die Heidestadt eingeladen. Damals musste er aber leider aus persönlichen Gründen wieder absagen und schlug statt dessen das Folgejahr vor. In 2010 nun das nächste Problem: Im September findet in Lüneburg das Heidefest statt, und es ist nahezu unmöglich, dort einen Raum zu buchen, in dem die Mitgliederversammlung stattfinden könnte. Von Übernachtungsmöglichkeiten ganz zu schweigen ...

Dieser Sommer bringt's!

Verfasst am .

Sonnenblume„Da passiert ja gar nichts mehr, auf der AkeL-Website“, wird so mancher von Euch in den letzten Wochen gedacht haben.
Wir geben es zu: Die Aktualität der Newsbereiche hat in letzter Zeit etwas gelitten. Aber das bedeutet nicht, dass wir auf der faulen Haut gelegen haben ...

Draußen sind es 25 Grad, die Sonne scheint und die Eisdiele lockt. Man liegt auf der faulen Haut und genießt das freie Wochenende. Nicht so beim AkeL: Hier wird seit Wochen fleißig an tollen Neuerungen für den Internetauftritt der ehemaligen Landesschüler gearbeitet.