Baumaßnahmen in Schulpforta

ParkplatzZu Schuljahresbeginn präsentierte sich Schulpforte immer noch als große Baustelle: Das Internat III konnte zwar bezogen werden, doch zogen sich die Restarbeiten in den Fluren und auf dem Dachboden noch bis in den Oktober hinein. Auch die Erneuerung der Wege und Mauern rund um den Mühlteich wurde erst im Dezember abgeschlossen.

St. Augustin in Bildern

Wer einmal hinter die Mauern von St. Augustin blicken möchte, kann das gleich auf zwei Websites tun.

Einige Bilder aus Internat und Umgebung sind in der Bildergalerie der Traditionsschule zu sehen. Räume, Unterricht, Veranstaltungen und Ausflüge ... all das, was eben ein richtiges Internat ausmacht.

Etwas versteckt, aber deshalb nicht weniger sehenswert findet sich auf der Homepage des Gymnasiums von St. Augustin eine Vielzahl von Bildern des Schulgebäudes. Unter anderem zeigt Christian Weiske zeigt hier Fotos von den Sanierungsarbeiten nach dem verheerenden Hochwasser 2003. Außerdem gibt es Grundrisse der Zimmer sowie Bilder der Leuchten im Festsaal zu sehen.

Zur Internats-Homepage von St. Augustin
Zur Schul-Homepage von St. Augustin 

Leckeres aus dem Weingut

Weingelee aus dem WeingutDas Landesweingut Kloster Pforta bietet inzwischen nicht nur seinen edlen Rebsaft über das Internet an. Auch einige Leckereien kommt hier auf den virtuellen Tisch.

Weingelee, Öl, Senf und Honig aus eigener Herstellung oder von ausgewählten Erzeugern der Region finden sich mittlerweile in dem chic überarbeiteten Webshop des Weingutes. Bei allen Produkten findet sich die gleiche Qualitätsphilosopie: Nur das Beste aus der Region wird nach überlieferten Rezepten verarbeitet. So entstehen kleine Köstlichkeiten, die die Typizität von Saale-Unstrut widerspiegeln. Sekt, Secco, edle Brände und Weinpräsente runden das interessante Angebot ab.

Der beste Platz trägt Ihren Namen!

Stühle in der KlosterkircheDie Stuhlspendenaktion des Pförtner Bundes geht erfolgreich weiter.

Im Frühjahr 2011 rief der Vorstand auf, mit einer 200-Euro-Spende einen zusätzlichen Stuhl für die Klosterkirche der Landesschule Pforta zu finanzieren. Auf Wunsch werden Spenderplaketten auf der Stuhlrückseite angebracht. Erste Namen sind seit den Weihnachtskonzerten 2011 zu lesen.