Zwei Landesschüler bauen das Campo Bahia

Es gab viel medialen Wirbel um die Vorbereitungen zur Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Weitgehend unbemerkt blieb allerdings, dass zwei alte Freunde aus Landesschulzeiten die Fäden um das Trainingscamp der National-Elf in Händen halten.

20140616 tobikay pool thumbTobias Junge (1984-87) und Kay Bakemeier (1985-88) sind die beiden Köpfe, die maßgeblich zur Realisierung des "Campo Bahia" beigetragen haben. Während "Tobi" als Geschäftsführer der Anlage auch die gesamte Bauphase vor Ort überwachte, kümmerte sich "Bake" von seinem Büro in Ahlen um die notwendige Finanzierung.