WICHTIGER HINWEIS

Wir arbeiten derzeit an einer ganz neuen AkeL-Homepage. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Ihr
ab sofort keine neuen Beiträge oder Kommentare (z.B. im Forum unter Beiträgen und Fotos) verfasst.
Diese Texte würden sonst auf der neuen Homepage fehlen, da sie nach dem Beginn der Update-Arbeiten erstellt wurden.

Ihr könnt wie gewohnt durch die gesamte Homepage surfen und alle Berichte lesen, Bilder und Videos ansehen etc., aber bitte schreibt selber vorerst keine Texte.

 

Klosterschülerzeitung

Logo RoßlebenEine Schülerzeitung ist nicht nur für Schüler spannend. Auch Eltern oder Freunden zeigt sie interessante Einblicke in den Alltag der Kinder und Jugendlichen.

Die Exemplare der Klosterschule Roßleben kann man von nun an über die Website der Schule herunterladen: Schülerzeitung Roßleben

Virtueller Rundgang durch St. Augustin

PanoramabildWie wäre es mal mit einer kleinen Sightseeing-Tour in den beeindruckenden Gemäuern von St. Augustin?

Das ist jetzt auch möglich, ohne gleich nach Grimma fahren zu müssen. Die Website des Gymnasiums bietet ab sofort verschiedene 360°-Panoramabilder, etwa im Innenhof, verschiedenen Klassenräumen, der Aula oder der „Mulde“.
Unser Fazit: Sehenswert! 

Datev spendet 30.000 Euro

DatevNeuer Sitzkomfort in der Kirche von Schulpforta

Nachdem die Portenser Kirche im Dezember eine elektrische Beleuchtung und an den Stufen Geländer erhalten hat, kann nun die Modernisierung der Bestuhlung fortgesetzt werden. Im Januar erhielt die Landesschule Pforta zu diesem Zweck eine Spende über 30.000 Euro von der Datev-Genossenschaft.

Schulpforta wird zur Sackgasse

Brücke über die Kleine SaaleWas hier so dramatisch klingt, ist eigentlich ganz harmlos:
Ab sofort gibt es eine Vollsperrung der B 87 vor Schulpforta.

Grund sind Bauarbeiten an der Brücke über die „Kleinen Saale“. Das Bauvorhaben, das ursprünglich für 2010 geplant war (wir berichteten), wurde nun vom Landesbetrieb Bau in Angriff genommen. Voraussichtlich bis Ende Juni wird daher die Schule nicht mehr von Bad Kösen aus erreichbar sein.

Zum Bericht in der Mitteldeutschen Zeitung

„Operation Schauspieler“ erscheint 2011

Operation SchauspielerDer neue Roman von Ex-Landesschüler Lars von Saldern (früher Kamper) erscheint im März 2011 auf der Leipziger Buchmesse.

„Operation Schauspieler“ erzählt die Geschichte eines jungen Schauspielers, der sich anschickt, die Traumfabrik Hollywood zu erobern und den seine Leichtgläubigkeit in einen Strudel aus Betrug, Verrat und Mord treibt. Aus dem talentierten Darsteller und Produzenten wird allmählich und unaufhaltsam ein Werkzeug nationaler Geheimdienste, bis er schließlich vor dem Scherbenhaufen seines eigenen Lebens steht und erkennt, dass die Freiheit, die er sich immer erhofft hatte, nur eine Illusion war.