Eberhard Tzschoppe ist tot

Eberhard TzschoppeDie dritte traurige Nachricht innerhalb weniger Wochen:
Am 5.3.2010 verstarb Eberhard Tzschoppe.

Herr Tzschoppe war von 1973 bis 1980 Kantor und Musiklehrer an der Landesschule. Er war bei seinen Schülern in Meinerzhagen überaus beliebt. Manche Ehemalige hatten noch bis kurz vor seinem Tode einen freundschaftlichen Kontakt zu ihm.

Unser Mitgefühl gehört seiner gesamten Familie.

Todesanzeige von Eberhard Tzschoppe

Neue Gruppe bei Facebook

Faceboo-LogoSie stecken überall, und wenn einer ruft, kommen sie sofort zusammen:
Die Landesschüler.

Gerufen hatte diesmal Stefan Müller, und zwar indem er eine neue Gruppe auf Facebook ins Leben rief.
„Ev. Landesschule zur Pforte“ heißt sie und wurde von Stefan eingerichtet um den vielen Facebook-Anhängern, die ihre Schulzeit in Meinerzhagen verbracht haben, eine gemeinsame Plattform im weltgrößen „Social Network“ zu bieten.

Landesschüler bei StayFriends

Soziale Netzwerke sind beliebt.
Bei Landesschülern ganz besonders hoch im Kurs steht „StayFriends“.

Ab sofort könnt Ihr – als registrierte Benutzer – direkt auf dieser Homepage ablesen, welche Landesschüler auch bei StayFriends eingetragen sind. Einfach hier klicken und staunen.
Im Menü Mitgliederbereich finden Mitglieder außerdem ab sofort den neuen Punkt  StayFriends-Liste.

Vortrag über Fürstenschulen

Das „Mittwochsgespräch“ im Oberlandesgericht Naumburg ist eine offene Vortragsreihe für Bürgerinnen und Bürger, die sich mit den verschiedensten Themen beschäftigt. Im Februar widmet sich die Reihe der Elitenbildung.

Fürsten- und Landesschulen - PD Dr. Jonas Flöter

Das Mittwochsgespräch im Oberlandesgericht Naumburg widmet sich im Februar der Eliten-Bildung. Privatdozent Dr. Jonas Flöter (geb. 1967) nähert sich dem Thema zunächst historisch: Der Bildungsforscher und Historiker wird die Fürsten- und Landesschulen Pforta, Grimma, Meißen und Joachimsthal ab dem Jahr 1868 vorstellen.