WICHTIGER HINWEIS

Wir arbeiten derzeit an einer ganz neuen AkeL-Homepage. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Ihr
ab sofort keine neuen Beiträge oder Kommentare (z.B. im Forum unter Beiträgen und Fotos) verfasst.
Diese Texte würden sonst auf der neuen Homepage fehlen, da sie nach dem Beginn der Update-Arbeiten erstellt wurden.

Ihr könnt wie gewohnt durch die gesamte Homepage surfen und alle Berichte lesen, Bilder und Videos ansehen etc., aber bitte schreibt selber vorerst keine Texte.

 

„Operation Schauspieler“ erscheint 2011

Operation SchauspielerDer neue Roman von Ex-Landesschüler Lars von Saldern (früher Kamper) erscheint im März 2011 auf der Leipziger Buchmesse.

„Operation Schauspieler“ erzählt die Geschichte eines jungen Schauspielers, der sich anschickt, die Traumfabrik Hollywood zu erobern und den seine Leichtgläubigkeit in einen Strudel aus Betrug, Verrat und Mord treibt. Aus dem talentierten Darsteller und Produzenten wird allmählich und unaufhaltsam ein Werkzeug nationaler Geheimdienste, bis er schließlich vor dem Scherbenhaufen seines eigenen Lebens steht und erkennt, dass die Freiheit, die er sich immer erhofft hatte, nur eine Illusion war.

Kleine Frau mit großem Herzen

Traueranzeige Ingemarie Sawallisch15 Jahre lang hatte Sie immer ein offenes Ohr für die kleinen und großen Nöte ihrer Landesschüler: Ingemarie Sawallisch ist letzte Woche im Alter von 88 Jahren gestorben.

Ihr Büro war das Gehirn – die Schaltzentrale der Macht im Mikrokosmos „Auf der Freiheit“. Keine wichtige Entscheidung, die nicht irgendwie ihren Schreibtisch passiert hätte, keine Veranstaltung, deren Fäden nicht irgendwo durch ihre Finger liefen, keine Mütter oder Väter, die zu jener Zeit nicht irgendwann mal mit ihr telefoniert hätten.

Lasst die Bilder wieder leben!

Wappen der Familie von Witzleben100 Jahre Klosterkirche in Roßleben

Anläßlich dieses Jubiläums haben Schüler der Klosterschule Roßleben das Projekt "Lasst die Bilder wieder leben!" initiiert. Ziel ist die Wiederherstellung der historischen Buntglasfenster der Klosterkirche. Bei diesem Projekt bitten die Schüler Sie mit einer Online-Spende um Hilfe. Auf der Website des Internats finden sich neben einem Link zur Online-Spende auch interessante Seiten zur Geschichte der Klosterkirche, der Zerstörung im Jahre 1956, der Nutzung der Kirche heute und dem bemerkenswerten Schülerprojekt.

Zum Bericht auf der Website von Roßleben

Quelle und Foto: www.klosterschule.de